Biken auf Menorca


Biken auf Menorca macht aufgrund der Hügellandschaft sehr viel Freude. Bergtouren können Sie mit Ihrem Bike im Norden der Insel in Ferreries und Es Alocs absolvieren. Auf der Hauptstraße ME 1 finden Sie eine 1,5 Meter breite Sicherheitszone vor, auf der Sie entspannt fahren können. Unterwegs können Sie Einkäufe erledigen und die Sehenswertes erkunden. Viele Radrouten führen Sie über Nebenstrassen, die auch ungeteert sein können, und Feldwege. Im Frühling ist Menorca für ein Biketrip überaus reizvoll. Sie werden grüne Landschaften und viele Tiere beobachten können.

Einen Biketrip können Sie in Eigenregie planen oder professionell buchen. Über viele Pfade und Wege können Sie mit Ihrem Mountainbike die Insel erkunden. Alte Wege aus dem Mittelalter stehen zur Verfügung, die die Abenteuerlust wecken. Beim Fahren an den Steinmauern ist das Tragen einer leuchtenden Sicherheitsweste zu empfehlen, um im Straßenverkehr besser wahrgenommen zu werden. Bikes können auf der Insel gemietet werden. Beinahe jeder Ort hält ein umfangreiches Angebot vor. Hier können Sie zwischen Tages-, Mehrtages- oder einer Wochenendmiete wählen. Auf speziell ausgeschilderten Routen können Sie Ihren Biketrip sehr gut selbst organisieren. Eine Übersicht über die verschiedenen Routen erhalten Sie in jedem Tourismusführer.

Biken auf Menorca

 

Buchen Sie noch heute Ihre Reise nach Menorca!

Tolle Angebote gibt es HIER bei unsererem Partner Expedia.de

Direkt Hotel + Flug suchen!